Sie befinden sich hier:

IT & Business-Software > Branchenlösungen > Steuerberater > Software-Lösungen > Mobile Sicherheit
Mobile IT

Sichere Verbindungen mit mobilen Endgeräten

Mobile Sicherheit mit VPN, WatchGuard und DATEV

Mobile Endgeräte wie Laptops, Notebooks, Netbooks, Tablets und Smartphones sind im Geschäftsalltag zum Standard geworden.

Dies birgt allerdings auch Gefahren in Bezug auf den sicheren Umgang mit sensiblen Daten.

Wir beraten Sie gern zu möglichen Vorkehrungen, um einen sicheren Umgang mit unternehmenskritischen Daten zu gewährleisten.

Technische Lösungen zur mobilen Sicherheit

VPN - Mobile Mitarbeiter sicher vernetzen

Bei Virtual Private Networking (VPN) geht es im Grunde um die sichere Vernetzung von Mitarbeitern mit ihren benötigten Ressourcen. Heutzutage sind die Mitarbeiter von Unternehmen an verschiedenen Standorten verteilt und auf geschützte Verbindungen über öffentliche Netze angewiesen.

Durch den Einsatz von VPN können Unternehmen mobilen Mitarbeitern, Mitarbeitern mit Heimarbeitsplatz und Telearbeitern eine sichere und verschlüsselte Verbindung und damit Zugriff auf wichtige Ressourcen im Unternehmensnetzwerk bieten.

WatchGuard XTM

WatchGuard XTM verfügt über zahlreiche Möglichkeiten, um auf schnelle und sichere Weise derartige Verbindungen zu erstellen und zu verwalten. Durch die einzigartige Drag-and-Drop-VPN-Erstellung können Unternehmen ihre Büros praktisch umgehend und reibungslos verbinden, selbst wenn dynamische IP-Adressen verwendet werden.

Mobiles VPN ermöglicht virtuellen und mobilen Mitarbeitern sowie Freiberuflern und allen anderen berechtigten Personen, von überall und mit praktisch allen Geräten, wie Laptops, Smartphones und den beliebten Apple® iOS- Geräten, auf die Unternehmensressourcen zuzugreifen.

Dabei können Sie sicher sein, das Ihre Unternehmens-Netzwerkressourcen stets zuverlässig geschützt sind.

DATEVnet pro mobil

Die sichere mobile Anbindung von iphone® oder iPad® an Ihr mit DATEVnet pro ausgestattetes Kanzlei Netzwerk heißt "DATEVnet pro mobil". DATEV bietet seit dem 1. Juli 2012 die sichere Anbindung Ihrer mobilen Geräte per VPN-Verbindung. 

Die mobilen Endgeräte müssen bei DATEV registriert werden, um ein DATEV Zertifikat zur Authentifizierung (Besitzkomponente) zu erhalten. Der Anwender bekommt von der DATEVnet Administration ein VPN Kennwort Wissenskomponente), welches zusammen mit der Mobilfunknummer in DATEVnet eingetragen werden.

Gibt der Anwender das richtige VPN-Kennwort ein, bekommt er vom System eine TAN an die registrierte SIM Karte der Mobilfunknummer. So wird sichergestellt, dass es sich um den verifizierten Nutzer handelt, der sich mit Ihrem Terminal-Server oder Arbeitsplatz verbinden möchte. 

Synchronisieren Sie E-Mails, Kalender und Kontakte mit Ihrem Exchange Server und seien Sie so stets auf dem Laufenden.

Erfahren Sie mehr über die mobilen Sicherheitslösungen von DATEV:

Telefonkontakt
Kiel, Flensburg: 0431 51 11-242
Lübeck, Schwerin: 0451 589 00-66
Kontakt