Sie befinden sich hier:

Fachgeschäfte > Schulbedarf > Checkliste Schulranzen
Schulranzen

Checkliste für den passenden Schulranzen

Die Schüler haben jeden Tag eine Menge zu schleppen. Da muss der Ranzen stabil, formbeständig, standfest und möglichst auch leicht sein.

Grundsätzlich sollte ein Ranzen nicht mehr als 10-12% des Körpergewichtes wiegen.
Es wäre möglich, noch leichtere Ranzen herzustellen. Allerdings müßte dann Material eingespart werden und die Ranzen wären nicht mehr stabil genug, um den Belastungen standzuhalten. Ein gewisses Eigengewicht muss sein.

Ein Ranzen sitzt richtig, wenn er mit den Schultern und über dem Po abschließt. Der Ranzen sollte dicht am Rücken anliegen und nicht wie ein nasser Sack herunterhängen. Er sollte weder im Rücken drücken, noch beim Laufen hin und her schaukeln.

Damit ein Ranzen der DIN-Norm entspricht, müssen 10% der Seiten und Vorderseite reflektieren und 20% fluoreszieren, d.h. am Tage und in der Dämmerung weithin aufleuchten.

Gerne beraten wir Sie persönlich in unseren Fachgeschäften vor Ort. Wir nehmen uns Zeit für Sie und freuen uns auf Ihren Besuch!

zurück

Unsere Schulranzenfeten

Unsere Schulranzenfeten in Kiel, Flensburg, Lübeck und Rostock locken jedes Jahr tausende Besucher.

Fantastische Angebote, hervorragende Beratung und tolle Unterhaltung sorgen für eine rundum gelungene Veranstaltung für Eltern und Kinder.

Freuen Sie sich auf unsere nächsten Schulranzenfeten im kommenden Frühjahr!

>> Mehr erfahren