Sie befinden sich hier:

Firmengruppe > Standorte > Rostock > Treffpunkt Junger Talente > Motivation der Partner

Motivation unserer Partner

0381 778 00-14
Kontakt
Benedikt von der Decken

Benedikt von der Decken

Geschäftsführender Gesellschafter
Creditreform

" 'Treffpunkt junger Talente' als fester Termin in der Ausbildung, der den Teamgeist in jedem weckt und fördert. Ein Termin, der den kreativen Austausch von Ideen fördert und dazu führen kann, dass die Azubis und vielleicht auch die Unternehmen näher zusammenrücken und sich 'vernetzwerken'."

Dr. Uwe Neumann

Dr. Uwe Neumann

Leiter
Kunsthalle Rostock

"In der Kunstszene geht ohne Talent bekannterweise gar nichts. Aber ein Talent muss auch entdeckt und gefördert werden, von daher beteiligen wir uns sehr gerne an dem Projekt 'Treffpunkt Junger Talente'."

Monika Falk

Monika Falk

Abteilungsleiterin Personalwirtschaft
RSAG

"Seit 50 Jahren ist die Rostocker Straßenbahn AG ein zuverlässiger Partner für junge Menschen in der Region. Gemeinsam mit Partnern aus Verbänden, Berufsschulen und anderen Verkehrsunternehmen ist es uns gelungen, die Ausbildungsinhalte kontinuierlich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig interessieren uns die Erfahrungen der anderen Unternehmen und natürlich Projekte und Themen, die es ermöglichen, über den eigenen Tellerrand zu gucken."

Jens Rademacher

Jens Rademacher

Hauptgeschäftsführer
IHK Rostock

"Das Projekt "Treffpunkt Junger Talente" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, neben ihrem gewohnten Alltag im Ausbildungsbetrieb auch andere Unternehmen sowie deren Unternehmenskultur kennenzulernen und der Kunst und Kultur aus der Region zu begegnen."

Ute Römer

Ute Römer

Vorstand
Stadtwerke Rostock AG

"Die Ausbildung von jungen Menschen ist für uns als regionaler Energiedienstleister seit vielen Jahren ein wichtiger Baustein unseres Unternehmenserfolges. Eine abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Berufsausbildung mit einem sehr hohen Qualitätsanspruch hat für uns einen großen Stellenwert.
Mit der Idee, die jungen Fachkräfte und zukünftigen Leistungsträger an die Kunst- und Kulturszene in unserem Umfeld heranzuführen, unterstützt die Initiative 'Treffpunkt junger Talente' unsere Ausbildung hervorragend."

Thomas Böhm

Thomas Böhm

Geschäftsführer
JUNIMEDIA

"'Treffpunkt Junger Talente' ist eine wichtige Horizonterweiterung für die Auszubildenden.
Die Bekanntmachung mit Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Rostock stärkt die Bindung der jungen Menschen an ihre (vielleicht neue) Heimat und steigert die Wahrscheinlichkeit, dass sie nach Ausbildungsende in Rostock bleiben möchten."

Tobias Blömer

Tobias Blömer

Geschäftsführer
die Rostocker

"'Durch das Projekt wollen wir die jungen Menschen in ihrer Entwicklung fördern und ihnen die Chance geben, Neues zu entdecken. Im Austausch mit anderen Auszubildenden können sie schon am Anfang ihrer berufl ichen Karriere ein Netzwerk aufbauen und die Philosophien der anderen teilnehmenden Unternehmen kennenlernen."

Eva Maria Buchholz

Eva Maria Buchholz

Leiterin des Buchverlages
Hinstorff

"Die Idee des Netzwerks 'Treffpunkt Junger Talente' finden wir sehr gut. Wenn junge Menschen aus anderen Unternehmen kennenlernen, was wir als Verlag tun, wecken wir dadurch vielleicht die Freude am Lesen - sofern sie nicht längst vorhanden ist. Bestenfalls weckt der Besuch bei Kultureinrichtungen, Museen und Theatern Interesse an der eigenen kreativen Tätigkeit."

Joachim Kümmritz

Joachim Kümmritz

Intendant und Geschäftsführer
Volkstheater Rostock

"Als ich angesprochen wurde, ob das Theater Lust hätte, den 'Treffpunkt junger Talente' zu unterstützen, war ich sofort von der Idee begeistert. Ich finde es sehr gut, den Jugendlichen tiefere Einblicke in die künstlerischen Details, die ein Theater ausmachen, geben zu können und dies auch besonders in der Hansestadt Rostock."